Lochau. Im Rahmen des Rad-Helm-Spiele-Fest von „Sicheres Vorarlberg“ nahmen die Kinder der „Möwengruppe“ im KinderHaus Seepark in Lochau Süd am Rad-Sicherheits-Training teil.

Den Kindern wurden beigebracht, wie man sich beim Fahrradfahren richtig verhält, welche Merkmale ein verkehrstüchtiges Fahrrad erfüllen muss und wie wichtig das Tragen eines Helmes beim Fahrradfahren ist.

Beim Spiele-Fest wurden den Kindern ihre Helme richtig eingestellt und sie erlebten den „Eierhelmtest“. Mit Hilfe eines rohen Eis und dem dazu passenden Helm wurde den Kindern aufgezeigt, welche Schutzwirkung ein passender Helm hat.

Quelle:
www.vol.at
Bild: pressedienst fahrrad, CC BY-NC-ND 2.0 flickr.com

Advertisements