Der europäische Oscar der Fahrradbranche, das ist für uns der Eurobike Award. Der Preis wurde zum 12. mal vergeben und unter den 472 Bewerbungen wurden 51 würdige Preisträger gefunden. Zwei Fahrradhelme sind mit dabei.

Gemessen am Teilnehmerfeld für den Eurobike Award 2016 muss man sich um die Zukunft der Branche nicht sorgen: Mit 472 Bewerbungen demonstriert der Wettbewerb eindrucksvoll die Innovationsfreude der Branche.

In einem zweistufigen Entscheidungsprozess hat eine sechsköpfige Experten-Jury in der Endrunde 51 Produktneuheiten nach kritischer Prüfung und eingehenden Diskussionen mit einem Eurobike Award ausgezeichnet.

Eurobike Award – Fahrradhelme

Insgesamt haben 51 Neuheiten einen Eurobike Award erhalten. Unter den Siegern sind auch zwei Helme. Zwei ganz unterschiedliche Helme, die die Bedürfnisse unterschiedlicher Nutzer ansprechen. Der Helm von Uvex ist für die Vollprofis im hartem Gelände und der Helm von Lumos ist für Pendler und Rennradfahrer geeignet.

Der Uvex – Jakkyl HDE

Dieser leichte Mountainbike-Helm von Uvex lässt sich mit wenigen Handgriffen vom Halbschalen- zum Vollvisierhelm umrüsten.

Die Jury meint: „Uns gefällt die Optik dieses extrem leichten Helms. Er funktioniert nicht nur gut, sondern erfüllt auch verschiedene Zwecke mit seinem abnehmbaren Kinnbügel, der fest einrastet„.

Eindrucksvoll zeigt dieses Video, wie schnell die Umrüstung erfolgt.

Eine ausführliche Vorstellung des uvex Helmes findet Ihr anschaulich präsentiert auf der Seite von uvex. Der Helm kann bereits gekauft werden, der Preis liegt bei rund 230 Euro.

Der Lumos Fahrradhelm

Der zweite Helm ist ebenfalls eine Marktneuheit und kommt aus dem Hause LUMOS.

Der amerikanische Hersteller Lumen Labs integriert in seinen Fahrradhelm ein großflächiges Front- und Rücklicht sowie gelbe Abbiegeblinker. Eine durchaus innovative Lösung, findet die Jury: „Dieser stylische und gut sichtbare Helm ist ein sinnvoller Beitrag zur Fahrradsicherheit.

Weitere Beiträge zum Lumos Fahrradhelm findet Ihr hier: Link.

Der Helm wird voraussichtlich ab Januar 2017 auf dem deutschem Markt angeboten. Der Preis wird um die 180-200 Euro betragen. Bei Interesse könnt Ihr Euch in unsere Interessentenliste eintragen: Link.

Quellen

Eurobike
uvex 

Advertisements