Dein Fahrrad steht in der Garage, obwohl Du es gerne viel häufiger ausführen würdest? Ertappst Du Dich dabei, wie Du bei den ersten Regenwolken oft doch lieber bequem auf Auto oder Bahn umsteigst? Diese Ausreden gelten ab jetzt nicht mehr. Denn mit der Radbonus-App würde Dir sonst so einiges an geldwertem Vorteil entgehen.

Kürzlich feierte die Radbonus-App ihren ersten Geburtstag. Seit Gründung des gleichnamigen Startups durch Nora Grazzini begeistert die Tracking-App immer mehr User. Diese können nämlich bereits ab 50 angesammelten Kilometern von Rabattaktionen profitieren und ihre Kilometer durch Gutscheine und Codes umtauschen. Regelmäßig finden auch Challenges statt, bei denen die Nutzer an Verlosungen teilnehmen. Vorausgesetzt, sie haben in einem festgelegten Aktionszeitraum genügend Kilometer zurückgelegt.

nora-grazzini
Nora Grazzini (Gründerin)

Nora Grazzini ist selbst leidenschaftliche Radfahrerin und hat mit der Gründung von Radbonus ihr Hobby zum Beruf gemacht. Für sie sind Radfahrer die Helden des Alltags: „Radfahren ist aktiver Klimaschutz, gut für die Gesundheit und belastet Städte viel weniger als der Autoverkehr. Radbonus setzt sich dafür ein, dass dieser Beitrag zur eigenen Gesundheit und zum Allgemeinwohl anerkannt und belohnt wird.“ Darüber hinaus macht Fahrradfahren auch noch Spaß. Wer möchte da noch das Fahrrad stehen lassen?

Für die Zukunft sind Kooperationen mit Krankenkassen und Arbeitgebern geplant. Diese können mithilfe der Radbonus-App maßgeschneiderte Challenges für eigene Aktionen im Bereich Prävention durchführen. Auf diese Weise werden Menschen einerseits für ein klimafreundliches Transportmittel sensibilisiert, und andererseits zu mehr Bewegung motiviert, was sich positiv auf Gesundheit und Wohlbefinden auswirkt.

So sieht Radbonus aus

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Helmheld Challenge bei Radbonus

Auch HelmHeld ist von der App begeistert und freut sich, ab jetzt Partner von Radbonus zu sein. Falls Ihr die App noch nicht kennt: Sie steht in den gängigen App-Stores kostenlos zum Download bereit. Ladet sie Euch herunter und probiert sie selbst aus!

Fahre 200 km zwischem dem 16.11.2016 – 14.12.2016 und gewinne. Alle, die die Challenge schaffen, nehmen automatisch an dieser Verlosung teil und können so einen tollen Torch-Helm gewinnen.

Quelle:

Radbonus

Advertisements