Torch M1 – World’s Brightest & Most Stylish Bike Helmet. Mit diesen Worten beschreibt Torch selbstbewusst den neuen Fahrradhelm. In der Tat verspricht das neue Modell viel. Vorbei die Zeiten, als man die Taschenlampe zusätzlich an den Helm montierte. Klick und die Lampe fährt mit. Nun beginnt das Crowdfunding. Bereits in den ersten Tagen der Kampagne haben sich über 180 Personen einen Helm gesichert.

Der Torch M1 wird sorgfältig gefertigt, um an der Spitze der Fahrradhelme nach den Merkmalen Funktionalität und Sicherheit mit integriertem Licht, Komfort-Polsterung und Schlagfestigkeit zu sein.

torch-m1-fahrradhelm-lösung2

 

Egal welchen Lifestyle Du als Radfahrer prägst, der M1 ist eine gute Lösung für Alle die auf der Suche nach der passenden All-in-one-Lösung sind.

500 LUMEN LICHT
Die kompakte und leistungsstarke LED Kopflampe verfügt über einen 30 Grad Lichtkegel für eine optimale Sichtbarkeit.

EINFACHE MONTAGE
Durch das Klick-System ist es einfach die Kopflampe anzubringen und abzunehmen.

STYLISCHES & FUNKTIONALES DESIGN
Der TORCH M1 ist entwickelt, um die beste Sicherheit dem Radfahrer zu gewährleisten ohne dabei das klassische Design zu gefährden.

torch-m1-fahrradhelm-eigenschafen

Die integrierte Beleuchtung des Torch M1 schafft einen schlankeren und sichereren Fahrradhelm, der so konstruiert wurde, dass er die strukturelle Integrität im Aufprall beibehält. Bei herkömmlicher (später) hinzugefügter Zusatzbeleuchtung (zum Beispiel Stirnlampe) kann die Sicherheit gefährdet werden.

torch-m1-fahrradhelm-eigenschafen2

Der Torch M1 ist ausgestattet mit den wesentlichen Merkmalen (siehe Bild oben) eines guten Helms. Eine gute Lösung für Radfahrer im Gelände, auf dem Land sowie in der Stadt die auf der Suche nach einer Helmlösung sind, welche so flexibel ist wie sie.

Torch-fahrradhelm-orange2

Nach dem großartigen Feedback zur Markteinführung des Torch T1, hat der Nachfolger T2 dazu beigetragen die Sicherheit der Fahrradgemeinschaft zu steigern. Mit der Einführung des Torch M1 möchte Torch nun insbesondere die off-road-Gemeinschaft begeistern.

Integriertes 500 Lumen Licht

Der Torch M1 ist ein nach dem Stand der Technik on-und-off road Fahrradhelm mit der hellsten Kopfbeleuchtung seiner Größe.

torch-m1-fahrradhelm-licht

Die 500 Lumen Leuchte des Torch M1 steigert die Sicht auf die Strecke und gleichzeitig die Sichtbarkeit des Radfahrers durch das Rücklicht für andere Verkehrsteilnehmer.

30 Grad weiter Lichtstrahl

Das Kopflicht des Torch M1 strahlt einen 30° horizontalen Lichtstrahl. Dieses Licht ermöglicht es dem Radfahrer mehr vom Weg zu sehen, auf der richtigen Spur zu bleiben und Kurvenfahrten gut auszuleuchten.

torch-m1-fahrradhelm-30-grad

Viele an den Helm montierte Kopfleuchten bieten nur einen begrenzten Lichtstrahl und schränken damit die Sicht auf den Weg vor einem ein. Das einzigartige Torch Licht wirft einen gleichmäßigen 30 Grad Lichtstrahl über den Weg vor einem.

Ungleich regulärer Stirnleuchten oder Fahrradleuchten, streut der Torch M1 das Licht über einen breiten Bereich um damit einen Art Tunnelblick zu vermeiden.

Heller ist nicht immer besser

Nach ausführlichen Untersuchungen hat Torch festgestellt, dass 500 Lumen die optimale Lichtstärke für on und off road sind.

torch-m1-fahrradhelm-500lumen

Manche Fahrradlichter bieten eine Leistung von 1000 Lumen oder sogar mehr, dies ist teilweise stärker als die durchschnittliche Beleuchtung eines Autos und kann daher andere Verkehrsteilnehmer blenden. Die M1 Leuchten bietet eine optimale Helligkeit zum Fahren ohne andere Verkehrsteilnehmer zu blenden.

4 Einstellbare Lichtmodi

Einfaches verstellen des Lichtes mit nur einem Knopfdruck

torch-m1-fahrradhelm-lichtmodi

Das einzigartige Lichtsystem ist ideal für jede Fahrbedingung. Nutze die Funktion „Low Pulse“ bei Dämmerung um sicherzustellen, das Autos Dich auf der Straße sehen. Wenn Du nicht gerade die volle Power von 500 Lumen benötigst, dann schalte einfach auf 250 oder 100 Lumen um. Das Rücklicht ermöglicht Dir immer auf der Straße oder im Gelände gesehen zu werden.

Schnell und einfach aufladen

Durch den USB-Anschluss kannst Du Deinen Helm einfach für die nächste Ausfahrt wieder aufladen.

torch-m1-fahrradhelm-akku

Das Licht des Torch M1 ist mit einer Ladebuchse für USB-Anschlüsse ausgestattet. Damit kann das Licht innerhalb von 3 Stunden an der Steckdose, am Computer oder anderen USB fähigen Geräten geladen werden. Je nachdem, welcher Lichtmodus verwendet wird, kann eine Ladung bis zu 1,5 Stunden (500 Lumen) oder bis zu 8 Stunden (Pulsmodus) dauern.

Die Lithium-Polymer-Batterie nutzt gelartige Elektrolyten für eine bessere Stabilität und Schlagzähigkeit als Lithium-Ionen-Batterien, die beim Bruch gefährlich sein können.

Sicheres und funktionalles Design

torch-m1-fahrradhelm-2

Stabilität und Sicherheit

Der M1 verfügt über eine Polycarbonat-Schale, die den Innen-EPS-Schaum vor Einstichen schützt und den In-Mould-Aufbau des Helms beim Aufprall aufrechterhält.

torch-m1-fahrradhelm-3

Das voll integrierte Licht-Design beseitigt die Gefahren welche von normalen zusätzlichen Stirnlampen ausgeht. Diese Gefahr entsteht insbesondere dadurch, dass das herkömmliche zusätzliche Licht weiter vom Helm entfernt montiert ist oder sogar in den Innenbereich des Helmes reicht.

Andere Helme wurden nicht mit allen (Licht-)Marktzubehör getestet. Der Torch M1 ist so konzipiert, dass er eine All-in-One-Lösung ist, die bereit ist, die strukturelle Integrität und Ihre Sicherheit zu gewährleisten. Alle Tests sowie Sicherheitsprüfungen wurden mit dem integriertem Scheinwerfer durchführt.

Vielseitigkeit und Komfort

Der M1 verfügt über ein anpassbares Enduro-Visier, eine gute Passform sowie über gute Belüftung – damit ist der Helm ein passender Begleiter für jeden Radfahrer.

torch-m1-fahrradhelm-typ

Die komplett neu gestaltete M1 hat 16 Lüftungsöffnungen, die ergonomisch gestaltet sind, um den Radfahrer auf den anstrengendsten Fahrten einen kühlen Kopf zu behalten. Das montierbare Enduro-Stil-Visier macht den M1 zu einer gute Option für die Tagfahrt und hält die Sonne, Regen und niedrige hängende Äste aus den Augen. Die interne Polsterung aus Mesh-Nylon mit Baumwolle bürgt für ein angenehmes Tragegefühl.

Der Torch M1 kommt in zwei Größenoptionen.

  • S/M: 54-57 cm Kopfumfang
  • L/XL: 58-61 cm kopfumfang

Sicherheitszertifikate

Der M1 wurde entwickelt und getestet nach internationalen Sicherheitsstandards.

Torch_m1-500-lumen-30-degree-wide-beam-bike-helmet-crowdfunding-agency20_1400x960D

Mit der Erfahrung von mehr als 5 Jahren im Testen und Herstellen von Fahrradhelmen kann Torch die notwendige Sicherheit für jedes Torch Produkt garantieren. Jeder Torch M1 erfüllt die Anforderungen der CPSC (USA Consumer Product Safety Commission) & das Siegel nach CE (EU Norm).

Zusätzlich hat der M1 zahlreiche Sicherheitsprüfungen durchgemacht, die die Stoßabsorptions- und Durchdringungsbeständigkeit bestätigen.

Torch M1 – Die All-in-one-Lösung

torch-m1-fahrradhelm-lösung

Durch das Weglassen zusätzlicher Komponenten und externer Batterien, bleibt der Torch M1 leicht und komfortable.

Kompromissloser Stil

Die M1 wurde entworfen, um eine sichere, nicht aufdringliche, und eine stilvolle Ergänzung für Radfahrer zu sein.

Torch_m1-500-lumen-30-degree-wide-beam-bike-helmet-crowdfunding-agency20_1400x960B

Die M1 ist so konzipiert, dass sie sich an die klassische Form eines Offroad-Helms hält, mit modernen und zukunftsweisenden Merkmalen. Mit dem M1 können die Fahrer sicher sein, dass sie mit einem robusten Helm ausgestattet sind, der speziell auf ihre stilistischen Bedürfnisse abgestimmt ist, ohne kritische Sicherheitsmerkmale zu beeinträchtigen.

Licht an- und abmontieren in Sekunden

Der Torch M1 ist ausgestattet mit einer One-Klick-Lösung, dadurch kann das Licht einfach an bzw. sekundenschnell wieder abmontiert werden.

Torch_m1-500-lumen-30-degree-wide-beam-bike-helmet-crowdfunding-agency20_783x800C

Damit kann der Radfahrer selber sekundenschnell entscheiden, wann er das Licht im Rucksack lässt oder auf den Helm anbringt. Ein lästiges „rum gefriemel“ fällt weg.

Torch M1 – Der weitere Zeitplan

torch-m1-fahrradhelm-zeitplan

Torch M1 – Crowdfunding Kampagne

Das Crowdfunding wird über die Plattform Indiegogo durchgeführt. Bereits nach 1 Woche waren bereits 75 % der verfügbaren Helme vergriffen.

Link: https://www.indiegogo.com/projects/torch-m1-the-world-s-brightest-bike-helmet/x/12033368#/

Gern informieren wir Dich, sobald der Helm in Deutschland erhältlich ist. Trag dich einfach hier ein: Interessentenliste

Torch M1 – Wer steckt dahiner?

Nathan Wills

Nathan ist der Kopf und Ideengeber. Der früherer Designer von Autos ist nun verantwortlich für die Produktentwicklung. Die Produktentwicklung beinhaltet die Forschung, das Design sowie Herstellung.

Dan Wills

Mit meh als 32 Jahren Erfahrung im non-profit Bereich ist er seit dem Start dabei und verantwortet das Geschäft in Nordamerika und weltweite Lieferkette.

Hugh Roper

Hugu ist ebenfalls seit dem Start mit im Boot. Hugh ist passionierter Radfahrer und unterstützt als Investor und President das Unternehmen. Er betreibt unter anderem ein eigenes Fahhrradgeschäft sowe Café.

Jamie Wollen

Jamie begleitet das Unternehmen seit 3 Jahren. Er unterstützt das Unternehmen mit seiner Erfahrung als internationaler Anwalt in allen Belangen zu rechtlichen Fragen.

Advertisements